ebay, alibaba, amazon, Garantie, Betrug, Gewährleistung, China, Hong Kong, Asien

February 22, 2017

Deutschland. Sie sitzen in China, Hong Kong oder sonst einem Land in Fernost. Von Garantie oder Gewährleistung haben sie noch nie etwas gehört. Sie umgehen gezielt deutsche Verbraucherschutzregelungen. Da die Händler in China oder Hong Kong sitzen, sind auch nicht an deutsches Recht gebunden. Händler aus Fernost sind auf allen großen Plattformen anzufinden: Alibaba, ebay und Amazon.

Darauf sollten Sie bei Händlern aus Fernost achten (ebay, amazon, alibaba):

Kaufen Sie nur Billigartikel für wenige Euro, bei denen es schlimm ist, wenn sie in wenigen Wochen nicht mehr funktionieren.

Kaufen Sie keine teuren Artikel wie Smartphones oder ähnliches: Wenn der Artikel in wenigen Wochen nicht mehr funktioniert, gibt es die Händler entweder nicht mehr bei ebay, oder sie antworten nicht oder Sie sollen die Ware auf ihre Kosten nach China chicken. Der dumme ist immer der Kunde.

Rechnen Sie immer damit, das der Artikel nicht geliefert oder defekt geliefert wird. Es kann sich auch um Produktfäschungen handeln, die beim Zoll direkt einkassiert werden und für Sie auch strafrechtliche Konsequenzen hat.

Achten Sie auf die Lieferzeit: Viele bieten Lieferung aus Deutschland an, andere kommen direkt aus China, Hong Kong etc. — Hier müssen Sie mit mehrere Wochen Lieferzeit rechnen. Andere Anbieter geben als Artikelstandort Deutschland an, verschicken aber aus China.

Beachten Sie auch, das bei einer Einfuhr bzw. Import eines Artikel aus dem Ausland Zollgebühren anfallen!

Achten Sie auf die Portokosten. Manche Anbieter verlangen für den Artikel wenige Euro, aber ein extrem hohes Porto (z.B. 65 Euro) als Garantielieferung.

Sie haben bei ebay nur die Möglichkeit eine negative Bewertung innerhalb 60 Tage anbieten. Wenn also die Ware nach 61 Tagen den Geist aufgibt, bleiben Sie auf den Kosten sitzen.

Oft kann es sinnvoller sein, ein paar Euro mehr zu bezahlen, aber im Garantiefall einen Ansprechpartner in Deutschland zu haben. Nehmen wir das Beispiel eines geprellten Kunden, der beim ebay Händler savezone2011 eine Rückfahrkamera kauft. Nach zwei Monaten findet der Kunde Zeit, um sie einzubauen: Die Kamera ist defekt. Eine Reklamation beim ebay Händler ist erfolglos. Für eine negative ebay-Bewertung zu spät. Der Kunde ist der dumme und bleibt auf seinem Schaden sitzen. Das sind keine Einzelfälle. Sie kommen jeden Tag in Deutschland vor.

Der Internetriese Alibaba ist größer als ebay und Amazon zusammen!