Abzocke, Steuern, Benzin, Sprit, Autofahrer, Kfz Steuer

November 19, 2017

Fast nur Steuern auf Spritpreise ...

Autofahrer sind in Deutschland wie Milchkühe: Sie werden ihr Leben lang brutal ausgenommen: Führerschein, Autokauf, Kfz-Steuer, Steuern auf Spritpreise, HU Plicht — der Staat verdient immer kräftig mit.

Am 9. August 2011 sprach sich der damalige niedersächsische Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) für die vollständige Umlegung der Kfz-Steuer auf die Mineralölsteuer aus.

Gerechter wäre es, denn wer das Auto in der Garage lässt, muss dann auch nichts zahlen. Auch Umwelttechnisch interessant, denn wer viel fährt, schadet der Umwelt auch mehr.

Wie setzt sich der Spritpreis heute zusammen? Bei einem angenommen Preis von 1,50 Euro für einen Liter Super, sind das derzeit (November 2014) eine 0,89 Euro Steuern, das sind 59,3 Prozent Steuern!

Die folgende Grafik stammt vom Bundesfinanzministerium (2014):

Steuern: Wie setzt sich der Spritpreis zusammen?